Stellungnahme zu den Vorkommnissen während des letzten Heimspiels

Stellungnahme zu den Vorkommnissen während des letzten Heimspiels

Wir als Eissport-Verein Duisburg freuen uns über jeden Besucher, der unsere Mannschaft mit Emotionen und Leidenschaft unterstützt. Jedoch wurden gestern Grenzen überschritten, die nicht akzeptabel und hinnehmbar sind.

Nach Spielende provozierten mehrere Zuschauer unsere Gäste aus Neuwied und es kam zu Bierbecherwürfen auf die Gästebank.
Die Sicherheit aller Personen, die sich in der Pre Zero Rheinlandhalle befinden, ist für uns das oberste Gebot. Das Verhalten einiger weniger Zuschauer wirft ein negatives Licht auf unseren Verein und unsere Fans. Dies können und werden wir nicht akzeptieren. Wir werden die Vorkommnisse intern gemeinsam mit unserem beauftragten Sicherheitsunternehmen aufarbeiten und Anpassung am Sicherheitskonzept vornehmen.

Sollten Fans Videoaufnahmen des Vorfalls haben, so wären wir euch dankbar, wenn ihr uns dieses Zukommen lasst.
Zum Abschluss entschuldigen wir uns in aller Form bei der Mannschaft und allen Begleitern aus Neuwied.

Kommentare (1)

  1. Heribert Buchmüller

    Hallo
    Ich finde diese Maßnahmen vollkommen richtig. Und habe auch kein Verständnis für solches Verhalten einiger weniger
    Zuschauer.
    Das Verhalten der Neuwieder Spieler
    sich nicht von unseren Spielern fair zu verabschieden ist aber auch eine Entschuldigung wert.

Eine Antwort hinterlassen

eins × fünf =