Füchse legen in der Serie vor

Play-off Finale – Spiel 1

Füchse besiegen die Bären in der PreZero Rheinlandhalle.

Nach einem eher zähen Spiel beider Mannschaften gewinnen wir insgesamt verdient mit 4:0 und gehen in der Serie mit 1:0 in Front. 

Guter Beginn der Füchse und in Minute 3 schon gleich die frühe Führung durch Vladimir Vaskovskiy zum 1:0. Zu viel mehr nennenswerten Chancen kam es dann im weiteren Spielverlauf des ersten Drittel leider nicht mehr. Das Mitteldrittel blieb gar torlos, war aber dennoch spannend und gut anzusehen. Insgesamt war es sehr ausgeglichen bis dato. 

Im Schlussabschnitt fielen dann endlich die Tore auf Seiten des EVD. Derek Mecrones in der 50. Minute mit der 2:0 Führung, ehe Sören Hauptig in der 57. Minute zum 3:0 erhöhte, nachdem die Bären kurz zuvor den Goalie rausgenommen hatten. In der 59. Spielminute war es dann Marvin Cohut der den Deckel drauf machte zum 4:0. 

Eddy Renkewitz mit einem Shutout.

Wir bedanken uns bei 1815 Zuschauern, ihr seid der Wahnsinn. Am Sonntag geht’s weiter in Neuwied, bis dahin!

Endstand 
Füchse – Bären 4:0
( 1:0 / 0:0 / 3:0 )

#evduisburg #fuechsehockey #duisburg 

Eine Antwort hinterlassen

2 × zwei =