Füchse holen sich die Tabellenführung zurück

Wir gewinnen das Auswärtsspiel in Neuss am Ende mit 2:4 – das Schlussdrittel geht mit 1 zu 0 an die Gastgeber.
Unterm Strich ein verdienter Sieg ohne Glanz. Viele klare Torchancen wurden auf unserer Seite teils leichtfertig vergeben. Sowas kann sich auch mal rächen.
Neuss hat alles in die Waagschale geworfen, bis zum Ende um mögliche Punkte gekämpft und wurde zurecht mit Applaus von den Zuschauern verabschiedet.
Bei Lennart Schmitz können wir leichte Entwarnung geben, er stand im letzten Drittel geduscht an der Bande.
Weiter geht es Sonntag gegen Ratingen. Falls ihr Live dabei sein wollt, hier gibt es die Tickets: evd-tickets.de
Torschützen: Zirnow, Vaskovskiy, D. Mecrones, Wilson
Endstand: Neusser EV-Füchse 2:4
( 0:1 / 1:3 / 1:0 )

Kommentare (1)

  1. Helmut HEUN

    Gute BESSERUNG..DAS MACHT EUCH ..FÜCHSE. NUR NOCH STÄRKER…WIR SIND BEI EUCH.

Eine Antwort hinterlassen

5 − zwei =