Auch im heutigen vermeintlichen Topspiel ließen unsere Füchse dem Gegner keine Chance.

Mit einem ungefährdeten 1:11 Sieg feiert der EV Duisburg seinen dritten Saisonerfolg bei den Eisadlern in Dortmund und steht mit 9 Punkten und 36:1 Toren auf dem 1. Tabellenplatz.

Vielen Dank den mitgereisten Fans, ihr wart mal wieder einsame Spitze.

Schon am kommenden Sonntag geht es weiter, dann empfangen wir in der heimischen PreZero Rheinlandalle die Penguins aus Wiehl.

Endstand 1:11 ( 0:1 / 1:5 / 0:5 )
3. Drittel
60. Minute Vaskovskiy
52. Minute D. Mecrones
45. Minute B. Mecrones
42. Minute Krämer (für uns ein klares Cohut Tor)
41. Minute Schmitz
2. Drittel
36. Minute Fischer
26. Minute Hauptig
24. Minute Mariaux
23. Minute Schmitz
21. Minute Krämer
1. Drittel
08. Minute B. Mecrones
Foto: Herschfeld / Klöckner

Eine Antwort hinterlassen

10 − 3 =