Auftakt geglückt! 1:5 Sieg gegen die Ice Aliens!

In einem ausgeglichen ersten Drittel mit gutem Tempo auf beiden Seiten, gingen unsere Füchse durch Brett Mecrones in der 2. Spielminute mit 1:0 in Führung.
Auch das 2. Drittel verlief ähnlich, wieder erzielte Brett Mecrones einen Treffer und sicherte den Füchsen den 0:2 Pausenstand. Es sei erwähnt, dass Pascal Behlau mit einer fragwürdigen Spiedauer-Strafe nach einem unbeabsichtigtem Check (der eher einem Unfall glich) das Eis verlassen musste.
Am Ende gewinnen wir durch weitere Tore von Schmitz, Wilson und Neumann verdient mit 1:5.
Leonardo Stroh mit seinem Fazit kurz nach dem Spiel. Interview
Danke an alle Fans die uns Heute so zahlreich nach Ratingen begleitet haben.
Am Sonntag geht’s gegen die Kobras weiter.
Endstand
Ratingen – Duisburg 1:5

( 0:1 / 0:1 / 1:3 )

3. Drittel
59. Minute Neumann
49. Minute Wilson
45. Schmitz
2. Drittel
30. Minute B. Mecrones
1. Drittel
02. Minute B. Mecrones
Fotos: Herschfeld

Eine Antwort hinterlassen

14 + siebzehn =