Wir schlagen die Ice aliens mit 1:8

Unsere Füchse gewinnen mit 1:8 gegen die Ice Aliens aus Ratingen.

Im ersten Drittel brachten uns in einem offenen und flotten Spiel Leonardo Stroh und Manuel Neumann mit 0:2 in Front, ehe es in die Pause ging. Linus Schwarte wehrte einige Male die guten Einschuss-Möglichkeiten der Ice Aliens ab. 

Der Start ins Mitteldrittel verlief aus unserer Sicht optimal, drei Mal schlug der Puck im Kasten der Aliens eins.

Nach dem 0:5 nahmen die Füchse ein wenig Tempo aus dem Spiel. Ratingen mit einem Alleingang mit dem bisher einzigen Treffer des Abends.

Kurz vor Drittelende noch eine Spieldauer Strafe gegen Lukas Siebenmorgen wegen Kniechecks, weshalb das letzte Drittel mit über 4 Minuten Unterzahl aus unserer Sicht beginnt.

Am Ende sichern sich unsere Jungs souverän die 3 Punkte und gewinnen mit 1:8.

Die Tore im Schlussdrittel erzielten Pascal Behlau sowie die beiden Mecrones-Twins. 

Schlüssel zum Sieg war heute eine geschlossene Mannschaftsleistung von vorne  bis hinten.

Am Sonntag gilt es, die Tabellenführung zurück an die Wedau zu holen!

Ratingen-Duisburg 1:8
( 0:2 / 1:3 / 0:3 )

3. Drittel 
57. Minute Behlau
46. Minute B. Mecrones 
41. Minute D. Mecrones

2. Drittel 
31. Minute Neumann
23. Minute Vaskovskiy 
22. Minute Behlau

1. Drittel  
20. Minute Neumann
04. Minute Stroh 

 

Eine Antwort hinterlassen

12 − fünf =