Maxi Rieger und Andre Kuchnia bleiben im Fuchsbau

Maxi Rieger und Andre Kuchnia bleiben im Fuchsbau

Andre konnte in der letzten Spielzeit aus privaten Gründen leider nur 4 Spiele in der Regionalliga absolvieren, trotzdem bleibt er den Füchsen erhalten. Andre hat sich angeboten, das Team hinter dem Team zu unterstützen. Zusätzlich wird der 34-jährige in der kommenden Spielzeit am Trainingsbetrieb teilnehmen und bei Ausfällen durch Verletzungen im Spiel zum Einsatz kommen. 

Auch Maxi Rieger bleibt im Fuchsbau. Der 23-jährige Verteidiger wechselte während der letzten Saison vom Neusser EV nach Duisburg und zeigt den Willen sich weiterzuentwickeln und seine Leistung zu steigern. Aus diesem Grund gehört er auch in der neuen Saison zum Kader unserer Füchse. Zusätzlich wird er mit einer weiteren Spielberechtigung für den Neusser EV ausgestattet. 

Andre erhält die Rückennummer 87 und Maxi läuft weiterhin mit der 86 auf.

Eine Antwort hinterlassen

vierzehn + 17 =