Am 27. November 1991 erblickten die Füchse das Licht der Welt – der Eissport-Verein Duisburg wurde gegründet. Es war eine schwere Zeit, denn unser Vorgängerverein, der DSV 87, musste in der laufenden Zweitliga-Saison den Spielbetrieb einstellen. Der EVD startete in der Qualifikation zur Landesliga und stieg zwischenzeitlich bis in die DEL auf. Der nächste große Tag ist der 11. Januar 2021 – dann jährt sich zum 50. Mal das erste Eishockey-Spiel auf Duisburger Eis. In diesen nun fast 50 Jahren lief die erste Mannschaft als DSC, DSV und EVD 2935 Mal auf, davon entfallen 1745 Spiele auf den EVD. 737 Spieler haben seit 1971 mindestens ein Pflichtspiel für Duisburg bestritten. Unzählige Frauen- und Nachwuchsspiele kommen dazu. In diesem Sinne: Allen einen schönen 29. EVD-Gründungstag!

Leave a Reply

vier + zwei =